Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wanka sieht Regierung bei Bildungszielen auf gutem Weg

Wanka sieht Regierung bei Bildungszielen auf gutem Weg

Archivmeldung vom 08.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Johanna Wanka (2012)
Johanna Wanka (2012)

Foto: Axel Hindemith
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach den Worten von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat die Bundesregierung ihre selbst gesteckten Bildungsziele bislang erfüllt. Wanka sagte der "Saarbrücker Zeitung": "Die Tendenz zeigt in allen Bildungsbereichen klar nach oben."

Die Ministerin widersprach damit einer gestern veröffentlichten Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), wonach die Vereinbarungen des Dresdener Bildungsgipfels 2008 weitgehend verfehlt worden sind. "Bei der Kinderbetreuung und der Weiterbildung ist das Ziel jetzt schon erreicht, bei der Studienanfängerquote sind wir sogar deutlich über Plan", so die Ministerin. Außerdem gebe es viel weniger Schulabbrecher und Jugendliche ohne Ausbildung.

Wanka räumte ein: "Natürlich bleibt noch etwas zu tun." Aber alle Zahlen zeigten, dass der Dresdener Gipfel die Bildung und Bildungsgerechtigkeit in Deutschland vorangebracht habe.

Quelle: Saarbrücker Zeitung (ots)

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sender in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen