Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ex-Minister von Baden-Württemberg mit höchsten Minister-Pensionen

Ex-Minister von Baden-Württemberg mit höchsten Minister-Pensionen

Archivmeldung vom 07.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Symbolbild
Symbolbild

Bild: Eigenes Werk /OTT

Frühere Landesminister von Baden-Württemberg erhalten im Schnitt die höchsten Ministerpensionen aller Bundesländer und des Bundes. Das berichtet "Bild" unter Berufung auf den noch unveröffentlichten Alterssicherungsbericht der Bundesregierung.

Demnach bezogen frühere Minister in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr durchschnittlich 6.887 Euro Pension im Monat. Dahinter lagen Hamburg (6.806 Euro) und Sachsen (6.207 Euro). Am wenigsten zahlte Hessen (4.047 Euro). Ex-Minister und ehemalige Parlamentarische Staatssekretäre des Bundes kamen im Schnitt auf 4.570 Euro Pension.

Die Unterschiede sind auf die Versorgungsregeln der Länder und die jeweiligen Dauern der Amtszeiten der Minister zurückzuführen. In Berlin, Hessen und Niedersachsen können Minister schon mit 55 Pension erhalten. In Brandenburg, Hessen, NRW, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen, haben sie schon nach zwei Amtsjahren Pensionsanspruch. Die höchste Mindestpension gibt es in Sachsen mit 43,05 Prozent des Amtsgehaltes. Die Höchstpension liegt in allen Ländern und im Bund bei 71,75 Prozent vom Amtsgehalt. Insgesamt erhielten dem "Bild"-Bericht zufolge 587 frühere Regierungsmitglieder der Länder und des Bundes sowie 175 Hinterbliebene Pensionen aus der Staatskasse. Die Kosten für die Versorgung der Ex-Minister und ihrer Hinterbliebenen beliefen sich auf 52 Millionen Euro im Jahr.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tofu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige