Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Umfrage: AfD profitiert von der Flüchtlingsdebatte

Umfrage: AfD profitiert von der Flüchtlingsdebatte

Archivmeldung vom 28.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de

In der anhaltenden Flüchtlingsdebatte kann die AfD in der Wählergunst weiter zulegen. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag der Zeitung "Bild am Sonntag" erhebt, gewinnt die Partei einen Prozentpunkt hinzu und kommt auf sechs Prozent. Ebenfalls einen Prozentpunkt hinzulegen können SPD (25 Prozent) und Linkspartei (zehn Prozent).

Die Union erreicht mit 40 Prozent den Wert der Vorwoche, die FDP verliert einen Zähler und kommt auf vier Prozent. Die Sonstigen landen bei fünf Prozent.

Nach der Parteienpräferenz wurden 1956 Personen zwischen dem 17. und 23. September befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte setzer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige