Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundespräsidialamt dementiert genauere Kenntnisse zu Glaeseker-Urlauben

Bundespräsidialamt dementiert genauere Kenntnisse zu Glaeseker-Urlauben

Archivmeldung vom 02.02.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Das Bundespräsidialamt ist die Behörde des deutschen Bundespräsidenten und eine der obersten Bundesbehörden. Bild: Achim Raschka / wikipedia.org
Das Bundespräsidialamt ist die Behörde des deutschen Bundespräsidenten und eine der obersten Bundesbehörden. Bild: Achim Raschka / wikipedia.org

Dem Bundespräsidialamt liegen offenbar doch keine genaueren Details zu Urlauben des Ex-Sprechers Olaf Glaeseker beim Eventmanager Manfred Schmidt vor. Das berichtet die Tageszeitung "Die Welt". Damit widersprach eine Sprecherin des Bundespräsidialamtes dem vorherigen Bericht der Zeitung, wonach Glaeseker dem Chef des Bundespräsidialamtes Lothar Hagebölling bereits im Jahr 2010 eine sogenannte Sachverhaltsdarstellung zugeleitet haben soll.

"Dem Bundespräsidialamt liegt keine Sachverhaltsdarstellung des früheren Sprechers, Herrn Olaf Glaeseker, an den Chef des Bundespräsidialamts, Herrn Lothar Hagebölling, zu angeblichen Urlaubseinladungen vor", erklärte die Sprecherin auf Anfrage.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: