Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück will schnelle Polit-Karriere

Ex-Porsche-Betriebsratschef Hück will schnelle Polit-Karriere

Archivmeldung vom 06.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Lobbyisten zimmern sich im Bundestag ihre eigenen Gesetze. Wir halten dagegen!
Lobbyisten zimmern sich im Bundestag ihre eigenen Gesetze. Wir halten dagegen!

Bild: Foodwatch.org - Die Essensretter

Der am Montag zurückgetretene Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück erwartet einen schnellen Aufstieg in der Politik. "Eines kann ich schon versprechen. Ich werde schneller nach oben kommen, als viele denken", sagte Hück der Wochenzeitung "Die Zeit".

Hück will zunächst mit einer eigenen Liste für den Gemeinderat in seiner Wahlheimat Pforzheim kandidieren. Das soll aber nur ein erster Schritt sein. "Die meisten Quereinsteiger kommen mit dem Hubschrauber und landen irgendwo weit oben. Ich bin kein Politprofi, also muss ich unten anfangen", sagt Hück. Der Ex-Porsche-Betriebsratschef ist SPD-Mitglied. Die Parteiausschluss-Drohung der stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden im Pforzheimer Gemeinderat, Jacqueline Roos, wegen seiner unabhängigen Kandidatur schreckt ihn nicht.

"Wenn einer mir droht, werde ich nur stärker. Mit einem Parteiausschluss schießen die sich doch selber ins Knie", so Hück. Wohlwollen kommt aus der CDU. Der frühere Baden-Württember gische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) begrüßt Hücks Schritt. "Es tut der Demokratie gut, wenn sich Menschen wie Uwe Hück einbringen und engagieren", sagte Mappus der "Zeit".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte prompt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige