Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hessens Grünen-Fraktionschef hält an Koalition fest

Hessens Grünen-Fraktionschef hält an Koalition fest

Archivmeldung vom 08.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Mathias Wagner (2019)
Mathias Wagner (2019)

Foto: Martin Kraft
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der hessische Grünen-Fraktionsvorsitzende, Mathias Wagner, will die schwarz-grüne Landesregierung nicht platzen lassen. "Wenn wir die Koalition in Hessen verlassen würden, dann würde sich an der Rodung des Dannenröder Forstes und am Bau der A49 nichts ändern, weil wir auf Landesebene nicht über den Bau dieser Autobahn entscheiden", sagte Wagner der "Frankfurter Rundschau".

"Die Entscheidung korrigieren kann nur der Deutsche Bundestag, wenn er sagt, er verfolgt diese Pläne nicht weiter." Er reagierte damit auf die Forderung einer Waldbesetzerin, die die Grünen dazu aufgefordert hatte, aus Protest die schwarz-grüne Koalition in Hessen zu verlassen. Der hessische Grünen-Fraktionsvorsitzende appellierte stattdessen, gemeinsam für einen Rodungs- und Baustopp an der Autobahn 49 in Mittelhessen einzutreten. "Deshalb werbe ich dafür, dass diejenigen, die gegen die Autobahn sind - und ich glaube, das sprechen wir uns gegenseitig nicht ab -, sich nicht zerstreiten. Wir sollten alle Energie auf den Ort verwenden, wo diese Autobahn gestoppt werden kann, und das ist der Deutsche Bundestag", sagte Wagner.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gilde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige