Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Politiker Jung: Brauchen neue Dynamik im deutsch-französischen Verhältnis

CDU-Politiker Jung: Brauchen neue Dynamik im deutsch-französischen Verhältnis

Archivmeldung vom 05.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Deutschland-Frankreich Hand in Hand (Deutschland mit der Originalfarbabfolge Gold-Rot-Schwarz)
Deutschland-Frankreich Hand in Hand (Deutschland mit der Originalfarbabfolge Gold-Rot-Schwarz)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Sollte Emmanuel Macron an diesem Sonntag die Präsidentschaftswahl in Frankreich gewinnen, muss nach den Worten des Vorsitzenden der deutsch-französischen Parlamentariergruppe im Bundestag (CDU), Andreas Jung, das Verhältnis beider Länder neu belebt werden: "Wir brauchen eine neue Dynamik im deutsch-französischen Verhältnis", sagte Jung sagte "Saarbrücker Zeitung". Er forderte diesbezüglich ein gemeinsames deutsch-französisches Investitionsprogramm für Schienen, Straßen, in schnelles Internet und intelligente Energienetze. Macron werde ein starker Partner "auf Augenhöhe" werden.

"Da er sich zu Europa und zur deutsch-französischen Partnerschaft bekennt, wäre man zu Kompromissen fast verpflichtet", betonte Jung. Falls jedoch Marine Le Pen die Wahl gewinne, "wäre die EU auf der Intensivstation und es wäre ein Totalschaden für den deutsch-französischen Motor", erklärte der CDU-Politiker. "Das würde Europa und Frankreich ins Herz treffen - und alle schwächen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schuber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige