Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki wirft dem ZDF Wählertäuschung vor

FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki wirft dem ZDF Wählertäuschung vor

Archivmeldung vom 08.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wolfgang Kubicki, 2013
Wolfgang Kubicki, 2013

Foto: Sven Teschke
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat dem ZDF Wählertäuschung vorgeworfen. In der jüngsten Prognose zur Thüringenwahl waren die Liberalen überhaupt nicht mehr aufgetaucht, sondern unter Sonstige verbucht worden. Eine Nachfrage der FDP habe ergeben, dass die Liberalen in der Umfrage bei vier Prozent gelegen hätten.

"Hier wird nicht mehr Meinung abgefragt, sondern Meinung gemacht", so Kubicki in einem Interview mit der Thüringischen Landeszeitung (TLZ, Weimar, Montagausgabe). Nach der Thüringen-Wahl werde das auch Konsequenzen haben, kündigte er an.

Quelle: Thüringische Landeszeitung (ots)

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wermut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen