Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Reichstagskuppel wird wegen Coronavirus geschlossen

Reichstagskuppel wird wegen Coronavirus geschlossen

Archivmeldung vom 09.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Die begehbare Glaskuppel des Reichstags.
Die begehbare Glaskuppel des Reichstags.

Foto: Olga Ernst
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus wird ab Dienstag die Kuppel auf dem Reichstagsgebäude bis auf weiteres geschlossen bleiben. Das erfuhr der Berliner "Tagesspiegel" aus Bundestagskreisen.

Den Entschluss hat das Parlamentspräsidium am Montagnachmittag getroffen. Außerdem sollen die Abgeordneten ab der kommenden Woche keine Besuchergruppen mehr aus ihren Wahlkreisen empfangen.

Der aktuelle Sitzungsbetrieb sei davon aber zunächst nicht betroffen, heißt es. Plenum und Ausschüsse sollen nach wie vor tagen. Weitere Entscheidungen will die "Ad-hoc-Gruppe" aus Bundestagspräsidium und den Ersten Parlamentarischen Geschäftsführern, die in der vergangenen Woche eingesetzt wurde, von der aktuellen Entwicklung abhängig machen.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)


Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sprung in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige