Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundeswehr entwickelt Programm zur Drohnen-Abwehr

Bundeswehr entwickelt Programm zur Drohnen-Abwehr

Archivmeldung vom 19.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Eine Gruppe von verschiedenen Drohnen.
Eine Gruppe von verschiedenen Drohnen.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundeswehr will sich besser gegen Drohnenangriffe in ihren Einsatzgebieten wappnen. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) lässt mit Hochdruck an einem Programm zur Bekämpfung von Kleindrohnen arbeiten, berichtet der Focus. Grund sei die wachsende Bedrohung beispielsweise durch Kleindrohnen, wie sie die Terrormiliz IS einsetzt.

Das Projekt habe hohe Priorität, bestätigte eine Sprecherin des Ministeriums dem Focus. Das System solle zügig einsatzbereit sein. Es gehe darum, ein "umfassendes Gesamtkonzept zum Schutz gegen Bedrohungen aus der Luft im Nah- und Nächstbereich" für die Bundeswehr-Soldaten zu entwickeln, sagte die Sprecherin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kreuzt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige