Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Schwesig sieht Mehrheit für Groko voraus

Schwesig sieht Mehrheit für Groko voraus

Archivmeldung vom 20.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Manuela Schwesig (2017)
Manuela Schwesig (2017)

Bild: Screenshot Phonix Sendung 11.07.17 / Eigenes Werk

SPD-Vizechefin Manuela Schwesig hat zum Start des Mitgliedervotums ihrer Partei Zuversicht geäußert, dass es eine Mehrheit für eine Koalition mit der Union geben wird. "Ich bin zuversichtlich, dass die starken Inhalte des Vertrages die Mehrheit der Mitglieder überzeugen werden", sagte Schwesig der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

"Es ist gut, dass bei uns die Mitglieder über den Vertrag entscheiden. Wir haben in den Verhandlungen gute Ergebnisse erzielt", sagte die Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns. "Mir ist besonders wichtig, dass wir uns erstmals auf Investitionen in die komplette Bildungskette verständigt haben, von der Kita über die Ganztagsschulen bis zu den Hochschulen und der beruflichen Bildung", so Schwesig.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte welk in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige