Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik NRW-CDU überholt die SPD in der Sonntagsfrage

NRW-CDU überholt die SPD in der Sonntagsfrage

Archivmeldung vom 08.02.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.02.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen von Nordrhein-Westfalen
Wappen von Nordrhein-Westfalen

Wenn am nächsten Sonntag in NRW gewählt würde, dann läge die CDU mit 33 Prozent erstmals seit Monaten wieder vor der SPD, die 31 Prozent der Stimmen erhielte. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Instituts YouGov unter Menschen in NRW im Auftrag des "Kölner Stadt-Anzeiger" und Sat 1/NRW.

Auch die Grünen müssen mit leichten Verlusten (15 statt 17 Prozent) rechnen. Die FDP wäre mit drei Prozent der Wähler nicht mehr im Landtag vertreten; die Linke (sechs Prozent) und die Piratenpartei  (sieben Prozent) hätten dagegen gute Chancen, ins Düsseldorfer Parlament einzuziehen. Mit der aktuellen Minderheits-Regierung unter Hannelore Kraft (SPD) ist ein Drittel der Wähler zufrieden oder sehr zufrieden, ein Drittel antwortet mit "teils, teils".

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)

Anzeige: