Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kretschmer mit Astrazeneca geimpft

Kretschmer mit Astrazeneca geimpft

Archivmeldung vom 26.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Nur wenige wollen sich freiwillig impfen lassen (Symbolbild)
Nur wenige wollen sich freiwillig impfen lassen (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat sich mit dem Impfstoff von Astrazeneca impfen lassen. Er habe seine erste Dosis von seiner Hausärztin erhalten, teilte der CDU-Politiker am Montag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Er sprach von einem "kleinen Piecks mit großer Wirkung".

Die Impfung schütze nicht nur vor schweren Krankheitsverläufen, sie sei auch der Schlüssel raus aus der Pandemie, so Kretschmer. Der Regierungschef ist 45 Jahre alt. In seinem Bundesland war zuletzt die Impfpriorisierung für den Wirkstoff von Astrazeneca in Praxen aufgehoben worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hotel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige