Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Beamte aus Kanzleramt und Ministerien haben 2.337 Nebenjobs

Beamte aus Kanzleramt und Ministerien haben 2.337 Nebenjobs

Archivmeldung vom 05.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Lobbyisten zimmern sich im Bundestag ihre eigenen Gesetze. Wir halten dagegen!
Lobbyisten zimmern sich im Bundestag ihre eigenen Gesetze. Wir halten dagegen!

Bild: Foodwatch.org - Die Essensretter

Beamte aus Bundeskanzleramt und Bundesministerien haben laut eines Zeitungsberichts insgesamt 2.337 Nebenjobs. Focus schreibt unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung an den AfD-Bundestagsabgeordneten Götz Frömming, absoluter Spitzenreiter bei der Anzahl der Nebenjobs sei demnach das Bundesjustizministerium.

Es melde für seine 502 Beamten 796 Nebenjobs, bei den 1.547 Beamten des Finanzministeriums seien es 515 Nebenjobs. Dies seien überwiegend wissenschaftliche sowie Lehr- und Vortragstätigkeiten, erklärten beide Ministerien auf Nachfrage. Der FDP-Haushaltsexperte Otto Fricke fordert eine Veröffentlichungspflicht der Nebenjobs von Spitzenbeamten. "Hier müssen die gleichen Regeln gelten wie für Bundestagsabgeordnete", sagte Fricke dem Nachrichtenmagazin Focus. Der Präsident des Steuerzahlerbunds, Reiner Holznagel, verlangt, jeder Einzelfall müsse geprüft werden. Grundsätzlich schuldeten Beamte und Angestellte dem Dienstherrn ihre volle Arbeitskraft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pudel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige