Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Entwicklungsminister Niebel will sich kraft fachlicher Kenntnis an der weiteren Entwicklung der FDP besonders beteiligen

Entwicklungsminister Niebel will sich kraft fachlicher Kenntnis an der weiteren Entwicklung der FDP besonders beteiligen

Archivmeldung vom 03.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Dirk Niebel Bild: dirk-niebel.de
Dirk Niebel Bild: dirk-niebel.de

Im FDP-internen Wettlauf um die richtige Positionierung für die Bundestagswahl 2013 sieht sich auch Bundesminister Dirk Niebel in besonderer Weise gefordert. "Als Entwicklungspolitiker bin ich in der FDP genau richtig, denn auch dort entwickelt sich einiges", sagte Niebel gegenüber der "Leipziger Volkszeitung". Er sei mit seinem Politikfeld "2009 in der Kuschelecke gestartet, jetzt erreichen wir mehr und mehr die Mitte der Gesellschaft und gewinnen sie für eine zukunftsorientierte internationale Politik", meinte Niebel.

Das gelte für die FDP genauso. Man werde weiter klar in der liberalen Sache bleiben. "Und wir werden das letzte Jahr dieser Legislatur intensiv nutzen, um die zahlreichen Erfolge der FDP in dieser Bundesregierung besser für die Menschen sichtbar zu machen. Damit konzentrieren wir uns auf unsere Stärken - das werden die Menschen bei der Wahl honorieren."

Quelle: Leipziger Volkszeitung (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte larve in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige