Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Initiative "Volksentscheid Fahrrad" will Unterschriftensammlung vor Pfingsten starten

Initiative "Volksentscheid Fahrrad" will Unterschriftensammlung vor Pfingsten starten

Archivmeldung vom 10.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: sokaeiko / pixelio.de
Bild: sokaeiko / pixelio.de

Die Initiative "Volksentscheid Fahrrad" will noch vor dem Pfingstwochenende mit dem Sammeln von Unterschriften beginnen. Das sagte Initiator Heinrich Strößenreuther dem rbb.

Er hoffe, dass Mittwoch oder Donnerstag die amtliche Kostenschätzung des Senats vorliege, so Strößenreuther. Sie ist notwendig, damit das Volksbegehren und damit das Unterschriftensammeln starten kann.

Läuft alles nach Plan, will die Initiative am Donnerstagabend "auf den grünen Knopf" drücken, wie Strößenreuther sagt. In dieser zweiten Stufe müssten 174.000 gültige Unterschriften zusammenkommen, damit es im nächsten Jahr zu einem Volksentscheid kommen kann. Die Initiative fordert in ihrem Gesetzentwurf unter anderem mehrere hundert Kilometer neue Radstreifen auf den Straßen und grüne Wellen für Radler.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jene in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige