Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Politiker in Sachsen-Anhalt werden zunehmend bedroht

Politiker in Sachsen-Anhalt werden zunehmend bedroht

Archivmeldung vom 10.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Dennis Witte
Holger Stahlknecht, 2012
Holger Stahlknecht, 2012

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Landespolitiker sehen sich zunehmend Beleidigungen und Bedrohungen ausgesetzt - vor allem im Internet. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung".

Die Polizei in Sachsen-Anhalt müsse mittlerweile nicht mehr nur Regierungsmitglieder, sondern auch einfache Abgeordnete schützen. Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) beobachtet die Entwicklung mit Sorge. "Bei einigen geht die Kultur der Sprache verloren.

Damit einher geht ein Verlust von Moral und ethischen Werten", so Stahlknecht gegenüber der MZ. Darunter leide auch die politische Auseinandersetzung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rudel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige