Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD will Wahlrecht ab 16 Jahren

SPD will Wahlrecht ab 16 Jahren

Archivmeldung vom 18.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Jugendliche: Interesse für Nachrichten eher gering. Bild: pixelio.de, J. Sawluk
Jugendliche: Interesse für Nachrichten eher gering. Bild: pixelio.de, J. Sawluk

Die SPD-Spitze will das Wahlalter für künftige Bundestagswahlen heruntersetzen. Im Leitantrag zum SPD-Bundesparteitag am 25. Juni heißt es: "Wir wollen das Wahlalter bei Bundestagswahlen auf 16 Jahre absenken."

Dies ermögliche "jungen Menschen, sich früher politisch zu beteiligen". Käme es zur Senkung, wären bei einer voraussichtlichen Bundestagswahl 2021 zusätzlich 1,5 Millionen Jugendliche wahlberechtigt, schreibt die "Bild-Zeitung" in ihrer Donnerstagausgabe.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte luth in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige