Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Spahn mahnt Fans in München zur "gebotenen Vorsicht"

Spahn mahnt Fans in München zur "gebotenen Vorsicht"

Archivmeldung vom 23.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Jens Spahn (2019)
Jens Spahn (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Kurz vor dem EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn fordert Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Fans im Münchner Stadion auf, sich an die AHA-Regeln zu halten. Man könne dank niedriger Inzidenzen und guten Impfquoten wieder mehr wagen, "allerdings nur mit der gebotenen Vorsicht", sagte Spahn dem "Handelsblatt".

Konsequenzen für den Fall, dass die Auflagen nicht eingehalten werden, wollte er nicht nennen. "Das ist die Aufgabe der lokalen Behörden und Stadionbetreiber". Aber der CDU-Politiker zeigte sich "optimistisch, dass sich die Mehrzahl der Fans aus Rücksicht aufeinander darauf einstellt". Es sei allen klar: "Die Pandemie ist noch nicht überwunden".

Nach Ansicht des Gesundheitsministers sollten das EM-Halbfinale und -Finale in England nur unter vernünftigen Bedingungen stattfinden. "Die Bilder von voll besetzen, dicht gedrängten Stadien transportieren die falsche Botschaft - und zwar eine des Übermuts", so Spahn. Und das in England, das gerade schmerzhaft erlebe, wie gefährlich die Delta-Variante auch bei einer hohen Impfquote sein kann. "Mir persönlich ist nicht wohl dabei, Fußballspiele in einem solchen Virusvariantengebiet vor so vielen Zuschauern auszutragen".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ewenke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige