Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Jens Spahn würde gerne mit seinem Lebensgefährten Kinder adoptieren

Jens Spahn würde gerne mit seinem Lebensgefährten Kinder adoptieren

Archivmeldung vom 06.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Jens Spahn / Bild: "Ich", de.wikipedia.org
Jens Spahn / Bild: "Ich", de.wikipedia.org

Der in einer gleichgeschlechtlichen beziehung lebende CDU-Spitzenpolitiker Jens Spahn würde gerne zusammen mit seinem Lebensgefährten Kinder adoptieren. "Ich würde gern Kinder adoptieren", sagte Spahn, der Mitglied des CDU-Präsidiums ist, zu "Bild am Sonntag".

"Ich denke, wir wären ihnen gute, verantwortungsvolle Eltern. Aber leider ist meine eigene Partei da auf eine falsche Art konservativ."

Spahn ist seit 2013 mit einem Journalisten liiert. Im Interview setzte sich Spahn auch für die "Ehe für alle" ein: "Dass zwei Menschen in der Ehe verbindlich füreinander einstehen, ist ein Grundwert der Union. Solche Werte bieten Orientierung. Und die müssen wir wieder offensiver vertreten."

Außerdem räumte Spahn ein, zu Schulzeiten mal gekifft zu haben: "Ich bin an der niederländischen Grenze groß geworden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte luft in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige