Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Junge: Malu Dreyer spaltet Gesellschaft

Junge: Malu Dreyer spaltet Gesellschaft

Archivmeldung vom 15.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Uwe Junge (2018)
Uwe Junge (2018)

Bild: AfD Deutschland

Ministerpräsidentin spricht aktiv mit der islamistischen DITIB, aber diffamiert Demonstranten von Kandel als Rechte. „Ministerpräsidentin Dreyer verstrickt sich erneut in Widersprüche. Einerseits sucht sie aktiv den Dialog mit offensichtlich staatsgefährdenden Organisationen wie der islamistischen DITIB, andererseits lehnt sie den Dialog mit Bürgern ab, die ihre Sorgen und Ängste durch die Ausübung ihres Grundrechts auf Demonstrationsfreiheit zum Ausdruck bringen“, kritisiert Uwe Junge, Fraktionsvorsitzender der AfD in Rheinland-Pfalz.

Jung weiter: „Die Ministerpräsidentin spaltet mit ihrer Parteinahme die Gesellschaft und gefährdet den sozialen Frieden. Sie wird ihrem Amt nicht mehr gerecht!“inisterpräsidentin Dreyer (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, die Gespräche mit dem umstrittenen Islamverband DITIB fortzusetzen. Und das, obwohl DITIB der türkischen Religionsbehörde Diyanet, untersteht, die eng mit dem islamistischen Erdogan-Regime verbunden ist. Zuletzt geriet der Verband in die Schlagzeilen, weil er Kinder für den ‚Sieg‘ der türkischen Armee über die Kurden beten ließ und bei Jugendlichen für eine Bildungsreise zum ‚obersten Heerführer‘ Erdogan warb. Darüber hinaus stehen Funktionäre des Verbandes, darunter auch ehemals in Rheinland-Pfalz lebende Imame im Verdacht, Gegner des Erdogan-Regimes in Deutschland bespitzelt zu haben.

Gleichzeitig diffamiert die Ministerpräsidentin die mehr als 4.000 Menschen, die am 3. März im rheinland-pfälzischen Kandel friedlich an einer rechtmäßigen Demonstration teilgenommen haben, als Rechte und Rechtsextreme. Ein Angebot zu einem offenen Dialog gab es hier nicht.

Quelle: AfD Deutschland

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige