Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Spitzenkandidatin der Grünen für europäischen Flüchtlingsschutz

Spitzenkandidatin der Grünen für europäischen Flüchtlingsschutz

Archivmeldung vom 06.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Ska Keller.
Ska Keller.

Foto: Magnus Manske
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ska Keller, Spitzenkandidatin der europäischen Grünen für die Europawahl im Mai, möchte "der jungen Generation, die Europa gerade in südeuropäischen Ländern oft nicht mehr als Chance begreift, wieder Perspektiven geben". Gegenüber dem in Bremen erscheinenden "Weser-Kurier" (Freitagausgabe) sprach sich die 32-jährige Abgeordnete kurz vor Beginn des Parteitages der Grünen in Dresden für europäischen Flüchtlingsschutz und eine "fairere Handelspolitik" aus. "Ich bin Teil der Generation, die mit Europa aufgewachsen ist, die Europa besser und grüner machen will", so Keller weiter.

Als Vertreterin des jungen kosmopolitischen Parteiflügels will sie am Sonnabend Europa-Fraktionschefin Rebecca Harms die deutsche Spitzenposition streitig machen. Zuvor hatte sich Keller bereits bei einer Online-Abstimmung, die die europäischen Grünen für die Bestimmung ihres Spitzenduos zur Europawahl nutzten, gegen die erfahrene Politikerin Harms durchgesetzt. Mit diesem Rückenwind wolle sie bei der Wahl am Wochenende nun erneut gegen die 57-Jährige Niedersächsin antreten, sagte Keller.

Quelle: Weser-Kurier (ots)

Videos
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mief in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen