Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Künast gegen Verbot von Sterbehilfe-Vereinen

Künast gegen Verbot von Sterbehilfe-Vereinen

Archivmeldung vom 08.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Renate Künast Bild: www.renate-kuenast.de
Renate Künast Bild: www.renate-kuenast.de

Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast hat sich in der Sterbehilfe-Debatte für eine größtmögliche Zurückhaltung des Gesetzgebers und klar gegen ein Verbot von Sterbehilfe-Vereinen in Deutschland ausgesprochen.

"Nach vielen Gesprächen meine ich, die Frage nach der Beendigung des eigenen Lebens ist eine höchst individuelle und von überragender Bedeutung", sagte Künast im Gespräch mit dem "Tagesspiegel". Der Gesetzgeber solle der Versuchung widerstehen, durch strafrechtliche Verbote einzugreifen. "Gemeinnützige Sterbehilfevereine sollen in Deutschland erlaubt sein", so die Grünen-Politikern.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pikant in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen