Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Strobl verteidigt CDU-Klimaschutzkonzept

Strobl verteidigt CDU-Klimaschutzkonzept

Archivmeldung vom 14.09.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.09.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Thomas Strobl (2018)
Thomas Strobl (2018)

Bild: Eigenes Werk /OTT

CDU-Bundesvize Thomas Strobl nennt das Klimaschutzpapier seiner Partei ein "kluges, umfassendes Konzept". Der Klimaschutz sei eine der zentralen Fragen, die gelöst werden müssten, sagte Strobl der "Heilbronner Stimme". "Da gibt es kein Vertun: Das geht uns alle an. Das gehört zum Kernauftrag jedes verantwortungsvollen Politikers. Und die Bewahrung der Schöpfung ist Kernauftrag für christliche Demokraten".

Der Politiker sagte weiter: "Deshalb ist es auch zunächst einmal wichtig und gut, dass Bewegung in die Sache gekommen ist und dass sich die CDU über den Sommer intensiv mit dem Thema beschäftigt hat. Und dabei ist jetzt auch ein kluges, umfassendes Konzept rausgekommen." Strobl würdigte vor allem den Einsatz des Konstanzer CDU-Abgeordneten Andreas Jung: "Wichtig war und ist mir immer, dass unsere CDU Baden-Württemberg ein Motor bei Klimaschutz und Mobilität ist. In den letzten Wochen und Tagen war ich daher auch in engster Abstimmung mit Andreas Jung und insbesondere das Konzept, das ich mit meinem niedersächsischen Kollegen Bernd Althusmann rund um das Thema Mobilität der Zukunft erarbeitet habe, findet sich jetzt in unserem Papier wieder.

Andi Jung hat eine exzellente Arbeit gemacht." CDU-Bundesvize Strobl sagte weiter: "Als Christdemokraten bekennen wir uns zu unserer Verantwortung für unser Land und die Menschen. Das Papier oder viel mehr die formulierten Positionen der CDU zielen daher darauf ab, ein Problem, eine Herausforderung zu lösen und nicht darauf, Wege für mögliche Koalitionen - die derzeit gar nicht zur Debatte stehen - zu ebnen." Am kommenden Montag wird der Bundesvorstand der CDU über das 23-seitige Konzept entscheiden, es trägt den Titel: "Klimaeffizientes Deutschland - Mit Innovationen in die Zukunft".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte omen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige