Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Mortler: Berlin ist Zugpferd des Deutschlandtourismus

Mortler: Berlin ist Zugpferd des Deutschlandtourismus

Archivmeldung vom 12.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Fabian Pittich
Marlene Mortler Bild: csu-simmelsdorf.de
Marlene Mortler Bild: csu-simmelsdorf.de

Mit fast 21 Millionen Gästeübernachtungen hat der Berlin-Tourismus 2010 alle bisherigen Rekorde gebrochen. Rund 400.000 Gäste sind an Spitzentagen in der Stadt und stärken die Wirtschaftskraft der Metropole. Die Branche ist optimistisch: Bis 2018 hofft sie, die 30 Millionen Marke zu brechen, wie der Geschäftsführer der Berliner Vermarktungsorganisation "visit Berlin", Burkhard Kieker, gestern dem Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages erläuterte.

Dazu erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marlene Mortler: "Berlin ist ein Zugpferd für den Deutschlandtourismus und prägt ein positives Image des Reiselands Deutschland in der Welt. Es zeigt, welches Wirtschaftspotenzial im Tourismus steckt. Der Umzug von Regierung und Parlament 1999 hat die Bundeshauptstadt gerade auch für Touristen aus dem Ausland noch einmal deutlich attraktiver gemacht. Von dieser Strahlkraft profitieren auch andere deutsche Städte und Regionen. Die gegenwärtig kritische Haltung einiger Anwohner gegenüber den steigenden Besucherzahlen muss ernst genommen werden. Bei tatsächlich unzumutbaren Belastungen sollten schnellstens Lösungen gefunden werden. Allerdings darf dabei eins nicht vergessen werden: Die Gäste sichern Arbeitsplätze; der Wirtschaftsfaktor Tourismus ist inzwischen lebenswichtig für die Stadt."

Quelle: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kehle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige