Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Laschet gegen Merz-Forderung nach längerer Lebensarbeitszeit

Laschet gegen Merz-Forderung nach längerer Lebensarbeitszeit

Archivmeldung vom 02.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Typischer Rentner mit 70: Kann sich im Schnitt nichtmal mehr die eigene Beerdigung leisten... (Symbolbild)
Typischer Rentner mit 70: Kann sich im Schnitt nichtmal mehr die eigene Beerdigung leisten... (Symbolbild)

Bild: Janusz Klosowski / pixelio.de

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Forderung nach einer verlängerten Lebensarbeitszeit scharf zurückgewiesen. "Man sollte nicht ständig die Lebensarbeitszeit diskutieren", sagte Laschet mit Blick auf seinen Konkurrenten um den CDU-Vorsitz Friedrich Merz der "Bild am Sonntag".

"Die Menschen brauchen bei diesem Thema Klarheit und nicht aufgeregte Debatten im Wochenrhythmus." Er halte die Idee hinter der Rente mit 67 für richtig, sagte Laschet: "Und wir sind gerade erst dabei, sie umzusetzen. Jetzt noch einen drauf zu setzen, verunsichert nur die Menschen. Deswegen halte ich da neue Vorstöße für falsch."

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hatte sich angesichts der demografischen Entwicklung für eine längere Lebensarbeitszeit ausgesprochen. "Für die Zukunft muss das Verhältnis zwischen Arbeitszeit und Ruhestand noch einmal neu justiert werden", sagte Merz. Merz und Laschet konkurrieren um den CDU-Vorsitz. Trotz der Meinungsdifferenzen will Laschet im Fall seines Sieges Merz in sein Team einbinden. "Wenn die Fähigkeiten all der unterschiedlichen Leute in einem Team sichtbar werden, ist die CDU fast unschlagbar", sagte Laschet der "Bild am Sonntag".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte partei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige