Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Künast: "Merkel ist Sprachrohr des Bauernverbandes"

Künast: "Merkel ist Sprachrohr des Bauernverbandes"

Archivmeldung vom 07.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Renate Künast Bild: gruene.de
Renate Künast Bild: gruene.de

Renate Künast, Fraktionsvorsitzende der Grünen, warnt die Bundesregierung vor einer Blockade bei der Umverteilung der Agrarsubventionen in Brüssel. "Angela Merkel und Ilse Aigner sind das Sprachrohr des Deutschen Bauernverbandes, der immer für Masse und große Betriebe plädiert hat. Die nehmen gerne Direktzahlungen, wollen aber keine Umweltauflagen haben", sagte Künast der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen.

Die Förderung aus Brüssel soll zukünftig nicht mehr allein nach Betriebsgröße, sondern auch nach sozial-ökologischen Kriterien vergeben werden. Das derzeitige System hält Künast für reformbedürftig: "Ein kleine Zahl der Betriebe kriegt einen riesen Batzen Fördermittel, obwohl diese Betriebe durchrationalisiert sind und wenig Arbeitsplätze schaffen."

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aussen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige