Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Fischbach: "Woche für das Leben" aktueller denn je

Fischbach: "Woche für das Leben" aktueller denn je

Archivmeldung vom 06.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Fabian Pittich
Ingrid Fischbach Bild: ingrid-fischbach.de
Ingrid Fischbach Bild: ingrid-fischbach.de

Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, eröffnen am 7. Mai 2011 mit einem ökumenischen Gottesdienst in Berlin die diesjährige "Woche für das Leben". Dazu erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ingrid Fischbach: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion blickt mit Freude auf die diesjährige "Woche für das Leben". Es ist ein wichtiges und gutes Zeichen, dass sich viele Christinnen und Christen in Deutschland für das Leben engagieren."

Fischbach weiter: "Dies macht auch das Jahresmotto 2011 "Engagiert für das Leben: Einsatz mit Gewinn" deutlich, das den Schwerpunkt auf das ehrenamtlich Engagement und zahlreiche bundesweite Projekte legt. Gerade in Anbetracht anstehender Entscheidungen zum Umgang mit der Präimplantationsdiagnostik (PID) sind der Einsatz für den Wert und die Würde des menschlichen Lebens und das Eintreten für den Schutz in allen Lebensphasen aktueller denn je. Die "Woche für das Leben", die seit mehr als 20 Jahren jedes Frühjahr gemeinsam von der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland veranstaltet wird, ist im Übrigen ein Beispiel für gelungene Ökumene - Ökumene in der Gegenwart und Ökumene vor Ort."

Quelle: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pflug in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige