Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Haushälter Kahrs verteidigt CDU-Wirtschaftsminister Altmaier gegen Unternehmerkritik

SPD-Haushälter Kahrs verteidigt CDU-Wirtschaftsminister Altmaier gegen Unternehmerkritik

Archivmeldung vom 09.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Johannes Kahrs, Dezember 2008
Johannes Kahrs, Dezember 2008

Foto: Cosmicgirl
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

SPD-Haushaltsexperte Johannes Kahrs hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gegen den Vorwurf der Familienunternehmer in Schutz genommen, wonach Altmaier untätig sei. "Der Minister für Wirtschaft und Energie macht einen guten Job", sagte Kahrs der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Er habe ihn als einen Politiker erlebt, der "unaufgeregt und fleißig" arbeite und "unprätentiös" Ergebnisse vorlege. Die Kritik der Familienunternehmer an Altmaier nannte Kahrs "überspitzt". "Es klingt mehr nach Frust als nach Faktenlage", sagte der Sozialdemokrat. Zum Beispiel müsse sich der Wirtschaftsminister bei der Abschaffung des Soli an den Koalitionsvertrag halten. Danach sollten bis 2021 lediglich 90 Prozent der Zahler vom Soli entlastet werden. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hatte dagegen Altmaier bei der Digitalpolitik Versäumnisse vorgeworfen. "Ich wünsche mir, dass er die Kurve noch kriegt", meinte Klingbeil.

Mittelständische Unternehmen hatten Altmaier in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" vorgeworfen, eine Mittelstandsstrategie angekündigt, aber nicht vorgelegt zu haben. "Davon haben wir nie wieder gehört", sagte etwa Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbands der Familienunternehmen, der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Laut "FaS" sprechen Unternehmer von "Totalausfall".

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saust in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige