Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Giffey erwartet Unterstützung Merkels bei Ausbau der Frauenquote

Giffey erwartet Unterstützung Merkels bei Ausbau der Frauenquote

Archivmeldung vom 01.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Franziska Giffey  (2019)
Franziska Giffey (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) setzt auf Angela Merkels Unterstützung bei ihrem Vorhaben, eine gesetzliche Quote von mindestens einer Frau für Vorstände von Unternehmen einer bestimmten Größe einzuführen: "Wir haben darüber gesprochen und sie hat sich da wirklich unterstützend geäußert", sagte Giffey der Wochenzeitung "Die Zeit".

Sie interpretiere die Aussage der Kanzlerin in einer Fragestunde des Bundestags heute so, dass die Umsetzung der Quote "in ihrer Amtszeit vielleicht die letzte große Aktion in Sachen Gleichstellung" werden könne.

"Natürlich ist das mit unserem Koalitionspartner, der Unionsfraktion, nicht einfach – das ist gelinde ausgedrückt. Wir haben auch Signale aus dem Wirtschaftsministerium, dass das gerade jetzt in der Krisenzeit eine unzumutbare Belastung für die Unternehmen wäre, mit Frauen in Führung auch noch agieren zu müssen." Sie halte das für eine "unsägliche Interpretation" der Lage. "Auch einen unzulässigen operativen Eingriff ins Wirtschaftsgeschehen kann ich nicht erkennen", so die Ministerin. Sie möchte die Quote hingegen im Sinne einer wirtschaftsfördernden Maßnahme verstanden wissen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte braut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige