Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Linke fordert klare Haltung von Merkel vor USA-Reise

Linke fordert klare Haltung von Merkel vor USA-Reise

Archivmeldung vom 13.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Die Linke
Die Linke

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Zwei Tage vor dem Staatsbesuch bei US-Präsident Donald Trump hat die Opposition eine klare Haltung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gefordert. Jan van Aken, außenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, sagte "Bild am Sonntag": "Es ist gut, dass der Höflichkeitsbesuch stattfindet, auch wenn am Ende Nullkommanull dabei herauskommt. Kanzlerin Merkel muss Trump klarmachen: Eine Welt mit Mauern ist eine Welt des vergangenen Jahrhunderts."

US-Psychologe John Gartner von der John Hopkins University rät Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgrund Trumps Persönlichkeit zu außergewöhnlichen Maßnahmen. "Am meisten würde Angela Merkel wohl erreichen, wenn sie ein Schmuckband von Ivanka Trumps Kollektion tragen würde. Das würde den Präsidenten beeindrucken, so traurig es klingt", sagte Gartner "Bild am Sonntag".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schabe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige