Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bericht: Linke will Werbung für Alkohol verbieten

Bericht: Linke will Werbung für Alkohol verbieten

Archivmeldung vom 20.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: pixelio.de/Havlena
Bild: pixelio.de/Havlena

Die Linke will offenbar die Werbung für Alkohol verbieten: Das gehe aus dem Entwurf für das Wahlprogramm der Partei hervor, berichtet die "Bild am Sonntag". Im Kapitel "Schluss mit der Kriminalisierung der Drogen" heißt es demnach: "Werbung und Sponsoring für Tabak- und Alkoholprodukte in der Öffentlichkeit wollen wir verbieten."

Der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft, Manfred Parteina, kritisierte die Forderung: "Kommunikationsverbote für legal hergestellte und handelbare Produkte sind der falsche Weg", sagte er der Zeitung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eimer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige