Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Rudy: Der Thüringer Katastrophenschutz muss endlich angemessen ausgerüstet werden!

Rudy: Der Thüringer Katastrophenschutz muss endlich angemessen ausgerüstet werden!

Archivmeldung vom 25.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Thomas Rudy (2019)
Thomas Rudy (2019)

Bild: AfD Deutschland

Der forstpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag, Thomas Rudy, weist erneut auf die mangelhafte Ausrüstung der Einsatzkräfte des Katastrophenschutzes in Thüringen hin und fordert die Landesregierung auf, die von der AfD bereits vor Monaten eingebrachten Vorschläge endlich umzusetzen.

Rudy: „Die Landesregierung setzt die Forderungen der AfD zu langsam und nur teilweise um. Bereits im April forderten wir die Anschaffung von Löschhubschraubern im Verbund mit Nachbarbundesländern, erst jetzt – Ende Juni – macht sich Innenminister Maier auf den Weg, diese AfD-Forderung umzusetzen.“

Rudy verweist auf die Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes. Im Thüringer Becken werden bis zu 35 Grad erwartet und die Waldbrandgefahr steigt. Außerdem fordert Rudy die Beschaffung einer leichteren persönlichen Schutzausstattung sowie von geländegängigen Löschfahrzeugen, um für die Waldbrandbekämpfung besser gerüstet zu sein: „Unsere Feuerwehrleute müssen bestmöglich ausgestattet sein, wenn sie unsere Heimat effektiv schützen und sie gleichzeitig auch sicher sein sollen“, so Rudy.

Mittel- und langfristig bedürfe es auch einer höheren Feuerwehrrente: „Sie ist ein wichtiger Beitrag, um Feuerwehrleute dauerhaft binden und eine gute personelle Ausstattung unseres Katastrophenschutzes gewährleisten zu können. Außerdem ist es einfach anständig, ihnen unseren Dank auch finanziell zukommen zu lassen statt einer bloßen Verabschiedung mit einer Urkunde, einem feuchten Händedruck und einem gefühllos zusammengestellten blauen Beutel, wie es am Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag geschah.“

Quelle: AfD Deutschland

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige