Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD-Parteitag stimmt neuer Führungsstruktur zu

AfD-Parteitag stimmt neuer Führungsstruktur zu

Archivmeldung vom 31.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bernd Lucke Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bernd Lucke Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der AfD-Parteitag in Bremen hat am Samstag dem Vorschlag des Bundesvorstands zu einer neuen Führungsstruktur zugestimmt: Demnach soll die AfD ab dem 1. Dezember durch nur noch einen Bundesvorsitzenden repräsentiert werden, der durch einen Generalsekretär unterstützt wird. Bis November sollen zwei gleichberechtigte Bundesvorsitzende die Partei führen. Einem dieser Vorsitzenden kommt das Vorschlagsrecht für den Generalsekretär zu. Bislang standen drei gleichberechtigte Bundessprecher an der Spitze der Partei.

Vor der Abstimmung hatte Parteichef Bernd Lucke für die neue Führungsstruktur geworben: "Was wir gemacht haben als Bundesvorstand, war stümperhaft", sagte Lucke am Samstag. In den zwei Jahren seit der Parteigründung habe es keine mittelfristige politische Planung und keine durchdachte Strategie gegeben. Deshalb plädiere er für die neue Struktur mit einer Einerspitze statt wie bisher mit einer Dreierspitze. Er halte eine Professionalisierung der politischen Prozesse im Bundesvorstand für unabdingbar, sagte Lucke. "Wir sind kein Kegelklub oder Karnickelzüchterverein, den man nebenberuflich führen kann."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wehte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige