Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kauder schließt Zusammenarbeit der Union mit AfD aus

Kauder schließt Zusammenarbeit der Union mit AfD aus

Archivmeldung vom 23.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Volker Kauder (2016) Bild: Christliches Medienmagazin pro, on Flickr CC BY-SA 2.0
Volker Kauder (2016) Bild: Christliches Medienmagazin pro, on Flickr CC BY-SA 2.0

Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat eine Zusammenarbeit seiner Fraktion mit der AfD klar ausgeschlossen.

Kauder sagte der "Frankfurter Rundschau" (Samstagausgabe): "In dieser Partei werden offen rechtsradikale Aussagen vertreten. Spitzenpolitiker und auch Abgeordnete des Bundestags äußern sich ohne Scheu in dieser Art. Die AfD stellt die Legitimität des Bundestags in Frage und untergräbt damit unsere Demokratie. All dies fügt unserem Land schweren Schaden zu. Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion gibt es daher keine inhaltliche Zusammenarbeit mit der AfD." Er rate im Übrigen zu Gelassenheit. "Ich bin überzeugt, dass die Bürger zunehmend merken werden, was wir schon im Bundestag nach wenigen Wochen feststellen: Diese Partei hat außer ihren rechtsradikalen und populistischen Sprüchen keine Lösungen zu bieten."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mief in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige