Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Meinungsforscher Güllner (SPD) vergleicht AfD mit Aufstieg der NSDAP

Meinungsforscher Güllner (SPD) vergleicht AfD mit Aufstieg der NSDAP

Archivmeldung vom 20.03.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Manfred Güllner (2017)
Manfred Güllner (2017)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der hochkontroverse Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa und SPD Mitglied, Manfred Güllner, hat die Entwicklung der AfD mit dem einstigen Aufstieg der NSDAP verglichen.

Bei einer Podiumsdiskussion der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Güllner am Montagabend, die AfD habe bei ihrem Wahlerfolg und dem Einzug in den Bundestag "im Lager eines antidemokratischen Segments der Dauer-Nichtwähler Stimmen geholt".

Dies sei eine "bedenkliche Parallele zur Entwicklung der NSDAP" in der Zeit vor 1933.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Anzeige: