Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Habeck kritisiert Haushalt: "Deutschland fährt auf Verschleiß"

Habeck kritisiert Haushalt: "Deutschland fährt auf Verschleiß"

Archivmeldung vom 03.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Robert Habeck Bild: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalenz, on Flickr CC BY-SA 2.0
Robert Habeck Bild: Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalenz, on Flickr CC BY-SA 2.0

Grünen-Chef Robert Habeck hat Kritik am neuen Haushaltsentwurf der Bundesregierung geübt. "Deutschland fährt auf Verschleiß", sagte Habeck der "Bild". Hintergrund: In seiner Finanzplanung bis 2022 sieht Finanzminister Scholz (SPD) ab 2020 sinkende Investitionen vor.

Wer heute nicht in Schulen, Kindergärten, bezahlbare Wohnungen, Busse und Bahn investiere, "der spielt mit dem Zusammenhalt und riskiert die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes", so Habeck weiter. Die Bundesregierung müsse endlich langfristige Investitionen steigern, denn "das Geld ist ja da", sagte der Grünen-Chef zu "Bild".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige