Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik ARD-Umfrage: Fast alle Deutschen für Absage von Karneval und Weihnachtsmärkten wegen Corona

ARD-Umfrage: Fast alle Deutschen für Absage von Karneval und Weihnachtsmärkten wegen Corona

Archivmeldung vom 04.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Die öffentlich-rechtlichen Medien haben in der Bevölkerung stark an Glaubwürdigkeit eingebüßt (Symbolbild)
Die öffentlich-rechtlichen Medien haben in der Bevölkerung stark an Glaubwürdigkeit eingebüßt (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Die Deutschen sind offen für einige weitere Maßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. So weist eine Absage von Karnevalsfeiern für Herbst und Frühjahr nach Ansicht von 86 Prozent in die richtige Richtung, ist das Ergebnis einer Umfrage von Infratest für den ARD-"Deutschlandtrend" im Auftrag der Tagesthemen.

Jeweils zwei Drittel der Befragten (je 64 Prozent) unterstützen demnach die Einführung von Teilnehmerobergrenzen bei Privatfeiern oder auch die Absage von Weihnachtsmärkten in diesem Jahr. Die Akzeptanz entsprechender Maßnahmen fällt im Osten allerdings deutlich niedriger aus als im Westen: Eine Beschränkung der Gästezahlen bei Privatfeiern (46 Prozent) und die Schließung von Weihnachtsmärkten (49 Prozent) lehnt etwa die Hälfte der Ostdeutschen ab.

Zugleich findet auch nicht jeder Vorschlag für weitere Alltagsbeschränkungen bei den Bundesbürgern Zuspruch. So lehnen 55 Prozent der Befragten eine Maskenpflicht am Arbeitsplatz ab, 38 Prozent sprechen sich dafür aus. Auch die Maskenpflicht im Schulunterricht lehnt eine Mehrheit (66 Prozent) ab, 31 Prozent sprechen sich für eine solche Maßnahme aus. Die Sorge in der Bevölkerung sich mit Corona anzustecken, hat sich etwas abgeschwächt: Nach 34 Prozent Mitte August sind aktuell 26 Prozent in Sorge, dass sie selbst oder Familienmitglieder sich mit Corona anstecken könnten. 73 Prozent sind Anfang September weniger oder gar nicht besorgt, nach 66 Prozent vor knapp zwei Wochen.

Datenbasis: Für die Erhebung befragte das Meinungsforschungsinstitut Infratest vom 31. August bis 01. September 2020 insgesamt 1.027 Befragte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte splint in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige