Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Generalsekretär kritisiert Machtkampf zwischen Söder und Laschet

SPD-Generalsekretär kritisiert Machtkampf zwischen Söder und Laschet

Archivmeldung vom 24.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Streit, Konflikt, attackieren und Widerstand (Symbolbild)
Streit, Konflikt, attackieren und Widerstand (Symbolbild)

Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat den Machtkampf zwischen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und dem nordrhein-westfälischen Regierungschef Armin Laschet (CDU) kritisiert.

"Herr Laschet und Herr Söder überbieten sich derzeit. Ich habe das neulich mal als Hahnenkampf beschrieben. Da geht es natürlich auch um eine andere Frage. Da geht es um die Frage: Wer führt eigentlich in der Union. Und da kann ich nur dringend sagen: Leute hört auf mit diesem Spiel", sagte Klingbeil der "Bild".

Man sei gerade in der Politik "in der sehr hohen Verantwortung", das Land durch die Krise zu führen. Man müsse sich dabei aber nicht überbieten. Länder sollten geschlossen vorgehen. "Dieses Hin und Her zwischen Düsseldorf und München nervt schon viele", so der SPD-Generalsekretär weiter. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) müsse "dann auch für Ordnung in den eigenen Reihen sorgen", sagte Klingbeil.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krim in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige