Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Haßelmann sieht Rücktritt Volker Becks als "großen Verlust"

Haßelmann sieht Rücktritt Volker Becks als "großen Verlust"

Archivmeldung vom 03.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Britta Haßelmann
Britta Haßelmann

Foto: Bündnis 90 Die Grünen Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die grüne Bundestagsabgeordnete Britta Haßelmann hat in der Affäre um einen Drogenfund bei ihrem Fraktionskollegen Volker Beck vor Häme gewarnt. "Wenn jemand einen Fehler macht, darf man die menschliche Dimension nicht außer Acht lassen", sagte Haßelmann der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Freitagausgabe).

Der Rücktritt Becks von seinen Fraktionsämtern sei "ein Verlust für uns". Zugleich betonte die Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion: "Crystal Meth ist eine harte und gefährliche Droge und sie ist verboten. Das hat für mich nichts mit liberaler Drogenpolitik zu tun."

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ratend in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige