Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Landesparteitag wird am 14. November nachgeholt

SPD-Landesparteitag wird am 14. November nachgeholt

Archivmeldung vom 16.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Der wegen der Corona-Krise abgesagte Parteitag der NRW-SPD wird jetzt am Samstag, 14. November, in der Halle Münsterland nachgeholt. Dies bestätigte SPD-Landeschef Sebastian Hartmann im Gespräch mit der in Bielefeld erscheienden "Neuen Westfälischen".

Ursprünglich sollte der Parteitag am Samstag, 16. Mai in münster stattfinden. Im Zentrum sollte dabei auch die bevorstehende Kommunalwahl in NRW stehen. Wichtigster Programmpunkt des jetzt neu angesetzten Parteitags ist die Neuwahl des SPD-Landesvorstands.

Der Bornheimer Bundestagsabgeordnete Sebastian Hartmann, der seit Juni 2018 an der Spitze des größten SPD-Landesverbands steht, stellt sich dabei erstmals zur Wiederwahl. An dem Parteitag nehmen 600 Delegierte teil. Trotzdem sollen die dann geltenden Hygienevorschriften und Abstandsgebote eingehalten werden.

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dient in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige