Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Faeser verspricht "hohe Priorität" für Sicherheit bei Handball-EM

Faeser verspricht "hohe Priorität" für Sicherheit bei Handball-EM

Archivmeldung vom 10.01.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.01.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Nancy Faeser (2021)
Nancy Faeser (2021)

Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) will dem Thema Sicherheit bei der Handball-Europameisterschaft in Deutschland eine "hohe Priorität" einräumen. "Dafür werden auch jetzt unsere Sicherheitsbehörden sorgen", sagte sie am Mittwoch.

Der bei dem Turnier erwartete große Besucheransturm zeige, dass Deutschland eine "Sportnation" sei, fügte die SPD-Politikerin hinzu. "Wir wollen auch bei der Handball-Europameisterschaft ein guter Gastgeber sein." 

Dabei stehe man "für Respekt und Vielfalt". Zum Auftakt der Handball-EM spielt Deutschland am Mittwochabend in Düsseldorf gegen die Schweiz. Weitere Vorrundengegner sind Nordmazedonien und Frankreich. Das Finale der Handball-EM soll am 28. Januar in Köln stattfinden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte omen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige