Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Müntefering unterstützt Scholz und Geywitz im Rennen um SPD-Vorsitz

Müntefering unterstützt Scholz und Geywitz im Rennen um SPD-Vorsitz

Archivmeldung vom 05.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Franz Müntefering (2016)
Franz Müntefering (2016)

Bild: nrwspd, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering will seine Stimme bei der Stichwahl um den SPD-Vorsitz dem Duo aus Vize-Kanzler Olaf Scholz und der Brandenburger Politikerin Klara Geywitz geben.

"Ich stimme für das Duo, dem ich bereits im ersten Wahlgang meine Stimme gegeben habe: für Klara Geywitz und Olaf Scholz", sagte Müntefering dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Meine Begründung war da bereits: Kompetenz und Verantwortung. Und dabei bleibe ich." Es sei wichtig, dass die, die an die Spitze gewählt werden, "für erstrangige Aufgaben auch in Frage kommen könne", sagte Müntefering dem RND.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pessar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige