Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kommunalwahl Bayern: Stichwahl in München - in Nürnberg siegt SPD

Kommunalwahl Bayern: Stichwahl in München - in Nürnberg siegt SPD

Archivmeldung vom 17.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen Freistaat Bayern
Wappen Freistaat Bayern

Bei den Kommunalwahlen in Bayern läuft in der Landeshauptstadt München alles auf eine Stichwahl um den Posten des Oberbürgermeisters hinaus - in Nürnberg hingegen wurde Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) voraussichtlich mit Zweidrittelmehrheit bestätigt.

Laut einer Prognose des Bayrischen Rundfunks kommt in München Dieter Reiter (SPD) auf 42,0 Prozent, Josef Schmid (CSU) auf 35,5 Prozent. In Nürnberg hingegen wurde Ulrich Maly (SPD) mit 68 Prozent deutlich bestätigt, Sebastian Brehm (CSU) landete mit 24 Prozent weit dahinter. Auch bei der Nürnberger Stadtratswahl liegt die SPD mit 46,5 Prozent weit vor der CSU, die laut Prognose 27 Prozent erzielt. Bei der Stadtratswahl in München sackte die SPD der BR-Prognose zufolge auf 31 Prozent deutlich ab und liegt nur noch um 0,5 Prozentpunkte vor der CSU. 2008 hatten die Sozialdemokraten noch 39,8 Prozent bekommen und die CSU 27,7 Prozent. Die Grünen verbesserten sich auf laut Prognose in München auf 18,5 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vlies in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige