Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Lobbyisten müssten aber "vor einem Abgeordneten Kühnert mehr Angst haben als vor einem Minister Kühnert"

Lobbyisten müssten aber "vor einem Abgeordneten Kühnert mehr Angst haben als vor einem Minister Kühnert"

Archivmeldung vom 30.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kevin Kühnert (2018)
Kevin Kühnert (2018)

Foto: Martin Kraft
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Mit seinen Äußerungen zur Wohnungspolitik hat sich SPD-Vizevorsitzender Kevin Kühnert den Unmut der Immobilienwirtschaft zugezogen, die bereits vor einem Wohnungsbaumister Kevin Kühnert warnt.

Auf die Frage, ob ihn dieser Job reizen würde, antwortete der ehemalige Juso-Vorsitzende im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Ich bewerbe mich gerade das erste Mal darum, Mitglied des Deutschen Bundestages zu werden, und bin echt nicht größenwahnsinnig genug, um zu glauben, ich könnte mal eben drei Ebenen überspringen und ins Kabinett einsteigen." Weil aber ja das Parlament der Gesetzgeber sei und nicht der Minister, müsste "mancher Lobbyist vor einem Abgeordneten Kühnert vielleicht mehr Angst haben als vor einem Minister Kühnert".

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)


Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tauen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige