Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Söder warnt vor "Überbietungswettbewerb" bei Corona-Lockerungen

Söder warnt vor "Überbietungswettbewerb" bei Corona-Lockerungen

Archivmeldung vom 14.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Markus Söder (2019)
Markus Söder (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) warnt vor einem "Überbietungswettbewerb" bei der Lockerung der Corona-Maßnahmen. "Wir brauchen einen sicheren und besonnenen Weg aus der Coronakrise", teilte der CSU-Chef am Dienstagvormittag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Die aktuellen Maßnahmen wirkten, aber man dürfe keinen Rückschlag riskieren. "Vorsichtige Erleichterungen kann es nur mit zusätzlichem Schutz geben." Derzeit seien "Maß und Mitte" gefragt, so Söder weiter. "Wir sind noch lang nicht über den Berg."

Mit Verweis auf das für Mittwoch von Bund und Ländern geplante Gespräch über ein abgestimmtes Konzept schrieb Söder, dass es sich lohne, "alle Argumente und Gutachten genau zu lesen und zu bewerten".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte plasma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige