Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Sächsische Integrationsministerin will Treuhand aufarbeiten

Sächsische Integrationsministerin will Treuhand aufarbeiten

Archivmeldung vom 22.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Petra Köpping (2018)
Petra Köpping (2018)

Foto: Wdwdbot
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die sächsische Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) hat für eine gründliche Aufarbeitung der Arbeit der Treuhandanstalt plädiert und will zu diesem Zweck eine "Wiedergutmachungskommission" oder auch "Versöhnungskommission" einsetzen. "Es ist wichtig, dass wir diese Treuhand-Zeit aufarbeiten und mit den Akten etwas passiert", sagte sie der "Mitteldeutschen Zeitung" (Online-Ausgabe). "Denn die Treuhand ist im Osten sehr negativ besetzt und für die Ostdeutschen sehr belastend. Deshalb wollen wir das machen."

Sie hoffe, dass der sächsische Wirtschaftsminister und Ostbeauftragte der Bundes-SPD, Martin Dulig, den Vorschlag in den nächsten Tagen an die Öffentlichkeit bringen werde. Sie selbst habe zuletzt mit der einstigen Präsidentin der Europa-Universität Viadrina und späteren SPD-Präsidentschaftskandidatin Gesine Schwan über das Vorhaben gesprochen, das nicht auf die SPD beschränkt, sondern für andere offen sein solle. Dabei gehe es nicht um mater ielle Entschädigungen, betonte Köpping. "Es geht um Aufarbeitung und die Anerkennung von Fehlentwicklungen, was hätte anders laufen können."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte biopsie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige