Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Leutheusser-Schnarrenberger warnt ihre Partei vor Personalspekulationen und stärkt Rösler den Rücken

Leutheusser-Schnarrenberger warnt ihre Partei vor Personalspekulationen und stärkt Rösler den Rücken

Archivmeldung vom 05.01.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Bild: leutheusser-schnarrenberger.de
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger Bild: leutheusser-schnarrenberger.de

Regensburg. Die stellvertretende FDP-Vorsitzende Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat ihre Partei vor dem Dreikönigstreffen in Stuttgart vor neuen Personalspekulationen gewarnt. Der Mittelbayerischen Zeitung (Freitag) sagte die Bundesjustizministerin zu Forderungen, Fraktionschef Rainer Brüderle oder sie selbst sollten den FDP-Vorsitz übernehmen: "Wir sind ja in Führungsfunktionen. Rainer Brüderle und ich arbeiten mit Philipp Rösler vertrauensvoll zusammen. Nur wenn wir aus dieser Konstellation auch etwas machen, können wir das Tief überwinden. Immer neue Personalspekulationen helfen uns nicht weiter."

Zugleich übte die Ministerin Kritik an den Äußerungen des designierten Generalsekretärs Patrick Döring, der Rösler einen "Wegmoderierer" genannt hatte. "Moderieren und Integrieren sind sehr wichtig für einen Parteivorsitzenden, um die Partei wieder zusammen zu führen. Wir werden in Stuttgart und danach die Bürger wieder mit Sachpolitik überzeugen", sagte Leutheusser-Schnarrenberger, die auch bayerische FDP-Vorsitzende ist.

Quelle: Mittelbayerische Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neuron in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige