Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Özdemir vergleicht Kauder mit "Tea-Party-Freaks" in den USA

Özdemir vergleicht Kauder mit "Tea-Party-Freaks" in den USA

Archivmeldung vom 02.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Cem Özdemir Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Cem Özdemir Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Im Streit über die Einführung einer Klimaschutzabgabe für alte Kohlekraftwerke hat Grünen-Chef Cem Özdemir den Unions-Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder (CDU) scharf attackiert und mit den Anhängern der stramm konservativen Tea-Party-Bewegung in den USA verglichen: "Er scheint die Union inhaltlich eher bei den Klimaskeptiker-Freaks von der Tea Party in den USA zu sehen", sagte Özdemir im Interview mit der "Welt".

Die Grünen müssten ab 2017 in der Regierung dafür sorgen, dass Klimaschutz und ökologische Modernisierung tatsächlich wieder ernst genommen würden. Unions-Fraktionschef Kauder hatte die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) für eine Klimaschutzabgabe für ältere Kohlekraftwerke mit hohem Kohlendioxidausstoß rigoros abgelehnt. Auch wenn Klimaschutzziele eingehalten werden müssten, dürfe die Kohleindustrie in Deutschland nicht durch die Hintertür platt gemacht werden, hatte Kauder erklärt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leib in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige