Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Steuerzahlerbund warnt Koalitionsspitzen vor vorschneller teurer Entscheidung zum Kurzarbeitergeld

Steuerzahlerbund warnt Koalitionsspitzen vor vorschneller teurer Entscheidung zum Kurzarbeitergeld

Archivmeldung vom 25.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Bund der Steuerzahler Deutschland e.V.
Bild: Bund der Steuerzahler Deutschland e.V.

Der Bund der Steuerzahler hat die Koalitionsspitzen vor vorschnellen Entscheidungen zur Verlängerung des Kurzarbeitergeldes und anderer befristeter sozialer Maßnahmen gewarnt. "Ich appelliere an die große Koalition, Ruhe zu bewahren und den Überblick nicht zu verlieren", sagte der Präsident des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

"Voreilige Aktionen wie die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes führen zu Erwartungen, die womöglich gar nicht erfüllt werden können", sagte Holznagel. "Wir brauchen kein unüberlegtes Stückwerk, sondern eine kluge und schlüssige Politik: Zunächst eine Evaluation der bisherigen Maßnahmen und des künftigen Bedarfs und schließlich eine schonungslose Diskussion der Kostenfrage: Welche Maßnahmen haben welchen Preis?", sagte er.

"Dazu müssen die Finanzen transparent auf den Tisch, damit am Ende nicht die Steuerzahler - im Zweifelsfall in Form neuer Schulden - belastet werden." Die Koalitionsspitzen treffen am Nachmittag zusammen, um unter anderem über die Verlängerung der Bezugszeit des Kurzarbeitergeldes zu entscheiden.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte riese in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige